Freiberufler-Werbung im Internet

Hier kann ein festes Budget pro Tag festgelegt werden, das maximal ausgegeben wird.

Sie zahlen nur, wenn jemand tatsächlich auf Ihre Anzeige klickt.

Freiberufler können Ihre Internet-Anzeige nur in einer lokalen Region oder in einem bestimmten Bundesland freischalten lassen, oder Sie suchen aus einer Liste von Städten die passenden heraus.

So erreichen Sie einen regionalen Bezug und es wird Ihnen gleichzeitig eine erfolgsorientierte Bezahlung angeboten.

Wichtig dafür ist, dass die Anzeigen wirksam sind. Sie haben eine Überschrift zur Verfügung mit einer festgelegten Anzahl von Zeichen und Sie bekommen drei weitere Zeilen geboten, plus der Internetadresse.

Damit sind alle Anzeigen gleich, völlig egal, ob sie von einem großen Konzern stammen oder von einem freiberuflichen Einzelkämpfer.

Sie benötigen also den passenden Text, in dem die besten Suchbegriffe verankert sind.

Suchbegriffe und Landing-Pages optimieren

Für die Suchbegriffe gilt, dass diese natürlich erst einmal gefunden werden wollen.

Sie müssen sich also fragen, was Ihre Zielgruppe denn wohl suchen könnte und welche begrifflichen Kombinationen dafür ausgewählt werden könnten.

Sie bekommen von Google auch Suchbegriffe vorgeschlagen, allerdings sind das in der Regel die teuren Top-Begriffe. Nun ist die Landing-Page wichtig, also die Seite, auf die der Besucher, der auf die Anzeige geklickt hat, geführt wird.

Sie sollte fesseln und den Suchbegriff darstellen.

Der Besucher sollte nicht gezwungen werden, erst mühevoll zu suchen. Dabei sollten Sie nie vergessen, dass Sie über die Adwords-Werbung nicht Ihr Image aufpolieren können, sondern diese Art der Werbung dient der Gewinnung von Neukunden.

Erfolgskontrolle der Internet-Werbung durchführen

Monatlich sollten Sie Ihren Erfolg mit den Anzeigen überprüfen, denn so lassen sich unnötige Ausgaben für die Werbung sparen.

Nicht die Erhöhung des Werbebudgets sollte die erste Lösung sein, wenn Sie nicht ausreichend Kunden auf Ihrer Seite begrüßen können oder nicht genügend neue Aufträge bekommen.

Sie müssen Ihre Strategie überdenken, nur so finden Sie auch die Suchbegriffe, nach denen wirklich gesucht wird und die zum Erfolg führen.

Autor: